Zona ZEC

Sonderzone ZEC: Spaniens Steueroase

Zona ZEC

Die Kanarische Sonderzone oder Sonderzone ZEC bietet Steuervorteile für neu gegründete Unternehmen, die auf den Kanarischen Inseln investieren und Aktivitäten entwickeln.

 

ZEC-Unternehmen genießen einen im Vergleich zum aktuellen Normalsatz ermäßigten Körperschaftsteuersatz von 4%.

 

Dieser ermäßigte Steuersatz wird über steuerpflichtige Grenzen und in Bezug auf die Schaffung von Arbeitsplätzen angewendet, die durch die Tätigkeit geschaffen werden.

 

ZEC Infotabelle

Es sind jedoch nicht alle Aktivitäten als ZEC-Unternehmen zugelassen. Es gibt eine Liste von Aktivitäten, die vom Canary Islands Special Zone Consortium genehmigt wurden. Diejenigen, die an der Gründung eines ZEC-Unternehmens interessiert sind, müssen ihr Projekt erläutern und eine Genehmigung beim ZEC Zone Governing Council einholen.

Nach der Genehmigung des Projekts wird dieGesellschaftsverfassung und die Registrierung des Unternehmens im offiziellen Register der ZEC-Unternehmen abzuschließen.

 

Unser Büro ist spezialisiert auf Projekte von ZEC-Unternehmen und garantieren 100% Erfolg bei der Projektgenehmigung und Unternehmensregistrierung im offiziellen ROEZEC-Register. Zusammenfassend ist die Sonderzone der Kanarischen Inseln zweifellos die Erfolgsformel für Investoren auf den Kanarischen Inseln.

 

Weitere Informationen über die Sonderzone ZEC, ihre Vorteile und Pflichten, Kontaktiere uns.

 

También te puede interesar...

Artículos populares

Deja una respuesta